Überspringen zu Hauptinhalt
INJOY Trainingstipps

INJOY Trainingstipps

Der INJOY Trainingstipp 7: Überwinde Deinen inneren Schweinehund und trainiere nach dem Prioritätsprinzip Deine schwächste Muskulatur am Anfang einer Trainingseinheit!

Der schwächste Körperteil sollte immer zu Anfang der entsprechenden Trainingseinheit trainiert werden, wenn noch alle Energie vorhanden ist. Muskelaufbau erfordert ein hohes Maß an Intensität. Die Trainingsintensität kann nur hoch sein, wenn die erforderliche Energie zur Verfügung steht. Wer z.B. schwache Schultern hat, sollte Nackendrücken, Rudern aufrecht und Seitheben trainierten, bevor er zum Bankdrücken für die Brustmuskulatur übergeht. Auf diese Weise ist eine maximale Intensität des Schultertrainings gewährleistet.

Wenn Du mehr über den Tipp der Woche wissen willst, frage unser INJOY Trainerteam.

An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen.

 Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen