Überspringen zu Hauptinhalt

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 33: Probiere das Prinzip der Vorermüdung Belaste eine Muskelgruppe mittels einer Isolationsübung über ihren primären Bewegungsspielraum bis zur Ermüdung und trainiere unmittelbar anschließend mittels einer Grundübung über einen sekundären Bewegungsspielraum. BEISPIEL - Quadrizeps (Oberschenkel Vorderseite) vorermüden: Zunächst…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 32. Mobilisiere und stabilisiere Deinen Körper nach dem joint-by-joint Prinzip: Fußgelenke mobil - Kniegelenk stabil - Hüftgelenk mobil - LWS stabil -BWS mobil - Schultergürtel stabil - Schultergelenk mobil. Der Joint-by-Joint Ansatz geht davon aus, dass der…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 31. So holst Du aus jeder Übungswiederholung mehr heraus: Führe Teilbewegungen im schwersten Abschnitt der Bewegungsamplitude durch und nutze Endkontraktionen zur Optimierung Deines Trainings. Teilbewegungen: Eine Übungsausführung mit Teilbewegungen (verkürzte Bewegungsamplitude) vermeidet den Bewegungsabschnitt mit reduziertem Krafteinsatz…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 30: Unser Bauch bestimmt unser Wohlgefühl und unser Aussehen! Trainiere Deinen Bauch, indem Du nacheinander gerade, rotierende und seitliche Bauchmuskelübungen durchführst! Wenn du ein gutes Bauchgefühl hast, dann geht es dir gut. Damit du deine Körpermitte immer…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 29: Das Trainingsprinzip der progressive Belastungssteigerung. Bei unveränderter Trainingsbelastung reduziert sich mit der Zeit die Leistungssteigerung immer mehr und bleibt schließlich aus. Wir müssen regelmäßig die Belastung erhöhen und so den Organismus zu neuer Anpassung zwingen. Mache…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 28: Auch ein kurzes Training kann sehr effektiv sein. Reduziere Dein Krafttraining auf wenige komplexe Übungen: Kniebeuge/Beinpressen, Bankdrücken/Dips, Rudern/Klimmzug („the big three“) und Kreuzheben („the big four“), ergänzt durch eine Bauch- und Rückenübung. Abgerundet wird dieses kurze Training…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 27: „Forme Deinen Körper durch ein strukturiertes Trainingsprogramm, das dich vom Rumpf (Zentrum/Core) zu den Extremitäten führt!“ Als Bestandteil des funktionellen Trainings werden beim Core-Training komplexe Übungen durchgeführt, um ganze Muskelketten zu beanspruchen. Es steht damit im…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 27: „Forme Deinen Körper durch ein strukturiertes Trainingsprogramm, das dich vom Rumpf (Zentrum/Core) zu den Extremitäten führt!“ Als Bestandteil des funktionellen Trainings werden beim Core-Training komplexe Übungen durchgeführt, um ganze Muskelketten zu beanspruchen. Es steht damit im…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 26: Osteoporose-Prävention und Behandlung durch Muskeltraining. Durch das Muskeltraining entstehen größere Druck- und Zugbelastungen auf den Knochen als zum Beispiel bei einem reinen Ausdauertraining - dies regt den Knochenstoffwechsel stärker an und es bilden sich neue Knochenzellen.…

Mehr Lesen

INJOY Trainingstipp

Der INJOY Trainingstipp 25: Achte stets darauf, dass du erst eine korrekte Übungsausführung beherrschst, bevor du die Intensität (Gewichte) erhöhst! Die richtige Technik bestimmt die Qualität einer Übung! Bewegungslernen vollzieht sich über die Phasen Irradiation, Konzentration und Automatisation. Zuerst erfordert…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen.

 Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen